Schwarze Beulen und fauler Atem

Logo zur Erlebnisführung
29. Januar 2022
17:30 Uhr
Augusteum | Wittenberg

Erlebnisführung zur Sonderausstellung "Pest. Eine Seuche verändert die Welt"

Tauchen Sie ein in die dunkelste Zeit des 16. Jahrhunderts und erleben Sie Wittenberg, als die Pest hier ihr Unwesen trieb. Im Rahmen der Sonderausstellung „Pest. Eine Seuche verändert die Welt“, die vom 20. August 2021 bis 20. Februar 2022 im Augusteum zu sehen ist, laden wir Sie ein zu einer schaurig-schönen Erlebnisführung durch die Lutherstadt. Beginnend in der Ausstellung, in der Sie alles Wissenswerte rund um die Pest erfahren, führen wir Sie anschließend durch die dunklen Gassen der Stadt bis zur Schlosskirche: Achten Sie dabei auf die Anweisungen des Medicusses und Pestarztes, halten Sie essiggetränkte Tücher bereit, um sich vor dem Pesthauch zu schützen und erschrecken Sie nicht, wenn Sie Zeuge werden, wie man die Opfer des schwarzen Todes aus der Stadt bringt. Doch seien Sie unbesorgt, Sie erhalten einen gutgebrauten Trank, der Sie schützen wird.

Kosten: 19,90 Euro p.P.
Treffpunkt: Augusteum, Collegienstraße 54, 06886 Lutherstadt Wittenberg

Anmeldung / Reservierung übernimmt die Touristinformation Wittenberg; telefonisch unter 03491 498610 oder per E-Mail an info@lutherstadt-wittenberg.de.

« zurück zur Übersicht