Generalversammlung

 

Die Mitglieder aller sechs lokalen Arbeitsgemeinschaften kommen einmal im Jahr zur Generalversammlung zusammen. Die Generalversammlung beschließt die Leitlinien für die Zusammenarbeit der Lutherstätten in Mitteldeutschland. Sie entscheidet über den Jahreshaushalt der Kooperation sowie über die zur Bewältigung der gemeinsamen Aufgaben durchzuführenden Projekte.

Bei einigen Aufgaben ergeben sich Überschneidungen mit Stätten, die nicht Teil dieser Nominierung sind. So besteht etwa mit der Wartburg bereits eine vielfältige Kooperation in Bezug auf Öffentlichkeitsarbeit und kulturelle Bildung. Die Wartburg erhält daher Gaststatus in der Generalversammlung. Die Lenkungsgruppe kann weitere Partner als Gäste einladen.